Aktionsraum für Menschenrechte

AKTIONSRAUM FÜR MENSCHENRECHTE

mit Briefmarathon 2016:
Filme, Diskussionen, Aktionen und
Foto-Ausstellung
AUS#GRENZEN
  zu rassistisch motivierter Gewalt


WANN?   7.12. bis 17.12.2016

WO?        Neue Schule für Fotografie Berlin
                Brunnenstrasse 188-190 | 10119 Berlin
                Anfahrt: U8 Rosenthaler Platz oder
                Tram M8 Brunnenstr. / Invalidenstr.
                Ausstellungseröffnung: 6.12.2016 um 19:00 Uhr

 

VOM 7. BIS 17. DEZEMBER 2016 - ERÖFFNUNG AM 6. DEZEMBER UM 19 UHR

AUSSTELLUNG AUS#GRENZEN zu rassistischer Gewalt mit aktuellen Arbeiten von Studierenden der Neuen Schule für Fotografie Berlin, Brunnenstr. 188-190, 10119 Berlin.
Vernissage am 6. Dezember um 19 Uhr

24 STUNDEN BRIEFMARATHON
Aktionstag mit künstlerischem Rahmenprogramm anlässlich des Tags der Menschenrechte – 24 Stunden am Stück! Fordere gleichzeitig mit hunderttausenden Menschen weltweit Regierungen auf, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden.
Beginn am 10. Dezember um 12 Uhr

ABENDVERANSTALTUNGEN
während des gesamten Ausstellungszeitraums: Filme, Führungen, Diskussionen, Vorträge über Menschenrechte und Menschen, die sie verteidigen. Aktuelle Infos auch auf Facebook

 

Überblick zum Programm des Aktionsraumes mit Filmen, Diskussionen und Aktionen:

Dienstag, 6.12.
Eröffnung und Vernissage der Ausstellung AUS#GRENZEN

Mittwoch, 7.12.
Kamerun: Respektiert unsere Rechte im Kampf gegen Boko Haram!

Donnerstag, 8.12.
Lesung und Performance mit SchwarzRund

Freitag, 9.12.
Lesung mit Musik von Adriana Balboa

Samstag, 10.12.
24 Stunden Briefmarathon

Sonntag, 11.12.
Podiumsdiskussion "Quod erat - Wenn der Klimawandel Lebensraum zerstört"

Montag, 12. 12.
Solidarität mit LGBT in Uganda - Filmscreening und Soli-Aktion

Dienstag, 13.12.
Fred Bauma zu Gast in Berlin

Mittwoch, 14.12.
Vortrag + Diskussion "Rüstungsexporte und Wirtschaftsaktivitäten als Fluchtursachen"

Donnerstag, 15.12.
Podiumsdiskussion zu anti-muslimischem Rassismus und Justiz

Freitag, 16.12.
Film "Persepolis" von Marjane Satrapi

Samstag, 17.12.
Diskussion und Film "Tod vor Lampedusa"

 

 


Joomla templates by a4joomla